Freundinnen im Klosterpark

2. November 2015 2015, Portrait

Im Oktober 2015 hatte ich ein Shooting, zu dem mein Blogtitel – „Zaubermomente“ – zu 100 Prozent passt. Mit Jana und ihrem Venturini habe ich mich frühmorgens bei bitterkalten Temperaturen getroffen, in der Hoffnung, dass uns eine tolle Nebelwand erwarten würde, wie wir sie in den Tagen vorher schon beobachten durften.

Und tatsächlich: am Shootingort ein paar Gehminuten vom Stall entfernt fanden wir die dicke Suppe, die wie zu erwarten auch eine echte Herausforderung zum Fotografieren darstellte. Nichtsdestotrotz haben die beiden sich angestrengt und auf einer knietiefen, nassen Kuhweide ihr Bestes gegeben, bis wir gesehen haben, dass der Himmel immer heller wurde und die Morgensonne den Nebel in ein goldenes Licht tauchte.

Ein paar Schritte weiter wurden wir dann belohnt und durften ein paar wundervolle Bilder in diesem Traummorgenlicht machen, die immer noch zu meinen absoluten Lieblingsbildern zählen <3